Ja und nein.

Gute Chancen auf einen freien Platz gibt es für Schulanfänger in neu zu bildenden ersten Klassen. Hier entscheidet der Eingang der Anmeldung; nur Geschwister von Kindern, die bereits unsere Schule besuchen, werden bevorzugt aufgenommen. Im Schulbüro werden Listen mit bereits angemeldeten Kindern geführt, so dass eine Anmeldung schon Jahre vor der Schulreife möglich ist. Aber auch in „letzter Minute“ macht eine Anmeldung noch Sinn, denn erst im Aufnahmeverfahren stellt sich heraus, wie viele der längerfristigen Anmeldungen noch Bestand haben und wie viele Kinder tatsächlich schulreif sind.

Für bestehende Klassen lässt sich die Frage nicht so eindeutig beantworten. Es gibt Jahrgänge, die bis auf den letzten Platz besetzt sind und eine lange Warteliste führen. In anderen Klassenstufen können noch Kinder aufgenommen werden oder es wird kurzfristig ein Platz z.B. durch den Umzug einer Familie frei.

Mehr Klarheit können Sie durch eine konkrete Anfrage bekommen:

Aufnahme in eine bestehende Klasse